Freiwilligenagentur für Königswinter und Umgebung
Sie befinden sich hier:
  • Detail

Aktuelles

Neue Engagement-Ecke schafft Ort der Begegnung

Am 6. Juni eröffnete Bürgermeister Peter Wirtz zusammen mit Jochen Beuckers vom Forum Ehrenamt und Wolfgang Bock die neue Engagement-Ecke im REWE Markt Wolfgang Bock. Im Beisein von Vertretern vieler Vereine aus Thomasberg und Heisterbacherrott wurde der Treffpunkt im Eingangsbereich des REWE-Marktes durch Durchschneiden eines roten Bandes freigegeben. Die Eröffnung fand eine gute Resonanz bei den Vereinen und das Programm bis Ende 2018 wurde vorgestellt. Bürgermeister Wirtz bedankte sich gleich zum Anfang seiner Rede bei REWE Wolfgang Bock und beim Forum Ehrenamt „für die Initiative zu solch einem wichtigen Projekt.“

Wolfgang Bock unterstrich seine Verbundenheit mit dem Ort und erläuterte die Beweggründe, die in der Entwicklung der Engagement-Ecke eine Rolle gespielt haben: „In unserem Geschäft treffen sich immer schon Menschen. Mit der neuen Engagement-Ecke wollen wir sagen: Hier trifft man sich, hier ist nicht nur Raum zum Einkaufen, sondern auch zum Verweilen auf dem „Schwaad und Laach Sofa“. Wir fühlen uns Thomasberg und Heisterbacherrott verbunden und als Unternehmen der Nachhaltigkeit verpflichtet. Vielleicht ist diese Idee auch ein Zukunftsmodell für die Zusammenarbeit vor Ort in anderen Gegenden.“ Hiermit übernimmt der Unternehmer eine Rolle in der Bürgergesellschaft, die über die Versorgung der Menschen mit Lebensmitteln hinausgeht.

„Orte sind lebendig, wenn Bürger sich treffen können und Möglichkeiten zum Austausch gegeben sind,“ so Jochen Beuckers, Vorsitzender des Forum Ehrenamt – Freiwilligenagentur für Königswinter und Umgebung. „Wir haben uns die Frage gestellt: Wo erreichen wir Menschen, und wie können wir Treffpunkte schaffen? Da lag die Lösung für unseren ländlichen Raum nahe. Im Lebensmittelmarkt vor Ort erreichen wir die Menschen dort, wo sie sich ohnehin aufhalten. Um Stätten der Kommunikation zu schaffen, muss man nicht unbedingt Begegnungszentren bauen.“

Ab 6. Juni 2018 bieten REWE Wolfgang Bock und das Forum Ehrenamt in Kooperation eine Engagement-Ecke an zentraler Stelle im Eingangsbereich des Marktes an. Unter dem Motto „Man trifft sich“, bietet die Engagement-Ecke den Bürgern vor Ort eine Möglichkeit, sich zu treffen und zum Thema Engagement zu informieren. Die in Thomasberg/Heisterbacherrott aktiven Vereine haben einmal im Monat die Möglichkeit sich hier vorzustellen.

Eine besondere Zielgruppe sind Senioren. Gemeinsam einkaufen, sich treffen, einen Kaffee
miteinander trinken – dieses spezielle Angebot richtet sich an ältere Menschen. Montags und
donnerstags zwischen 15.00–17.00 Uhr ist die Sitzecke extra für diese Zielgruppe „reserviert“. An vielen Terminen wird ein (wechselnder) Ansprechpartner für Senioren vor Ort präsent sein.

An einer Pinnwand mit Briefkasten in der Ehrenamts-Ecke werden „Stellenangebote“ der
Königswinterer Vereine veröffentlicht. Bürger haben die Möglichkeit, vor Ort im Laden eine Karte auszufüllen und Ihr Interesse an der Tätigkeit zu bekunden. Diese Menschen werden dann zeitnah kontaktiert, beraten und im Idealfall in ein Engagement vermittelt.

„Miteinander – füreinander“: nach dieser Maxime der Engagierten Stadt Königswinter fördern REWE Wolfgang Bock und das Forum Ehrenamt mit diesem innovativen Projekt gemeinsam das bürgerschaftliche Engagement in Thomasberg/Heisterbacherrott. Hiermit übernehmen sie Verantwortung für eine nachhaltige Entwicklung des Ortsteils durch die Förderung desbürgerschaftlichen Engagements.

 

 

Logo engagierteStadt