Freiwilligenagentur für Königswinter und Umgebung

Aktuelle Stellenangebote für Ehrenamtliche

Initiative Torus e.V. - Unterstützung für Familien mit behinderten und dauerhaft erkrankten Kindern

Name des Vereins
Initiative Torus e.V.

Kurzbeschreibung des Vereins / Einrichtung
Die Initiative TORUS bietet Familien mit behinderten oder dauerhaft erkrankten Kindern und Jugendlichen Begleitung und Unterstützung an. Der gemeinnützige Verein wurde im Jahr 2012 gegründet, hat seinen Sitz in Bonn und ist in der Region Bonn/Rhein-Sieg tätig.
Das TORUS-Team besteht aus zwei angestellten Fachkräften sowie vielen ehrenamtlich tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, u.a. aus dem medizinischen, pädagogischen und psychologischen Bereich. Auch betroffene Eltern beteiligen sich selbst aktiv an der Arbeit. Das ehrenamtliche Engagement bildet einen wesentlichen Pfeiler der Initiative.
Die Familien und auch die Ehrenamtlichen werden professionell begleitet. Hier wird niemand alleine gelassen. Interessierte werden ganz besonders auf die Tätigkeit vorbereitet, wobei es nicht (!) um die Pflege der Kinder geht.

Beschreibung der ehrenamtlichen Tätigkeit
Wir suchen neben der finanziellen Unterstützung hauptsächlich ehrenamtlich Interessierte, die es sich gut vorstellen können:
- mit den Geschwisterkindern Hausaufgaben zu machen, zu spielen
- mit den Eltern einfach mal zusammen einen Kaffee zu trinken und zu sprechen
- die Eltern vielleicht beim Einkaufen zu unterstützen
- mal bei der Gartenarbeit zur Hand zu gehen
Das Engagement ist dabei unter zeitlichen Aspekten variabel. Im Durchschnitt können so ca. 2 Stunden in der Woche schon sehr viel helfen.

Tätigkeitsfeld
Soziales, Familie, Kinder

Erforderliche Kenntnisse und Fähigkeiten
Offenheit im Umgang mit anderen Menschen

Zielgruppe des Angebots
Erwachsene

Zeitumfang des Engagement
Ca. 2 Std. die Woche wobei das flexibel ist. Der Aufwand wird zwischen Familie und Ehrenamtlichtätigen abgesprochen.

Einsatzort
Rhein-Sieg-Kreis, Königswinter, Bonn

Unsere Leistungen für Ehrenamtliche
Vor und während der Tätigkeit führen wir Schulungen durch, es finden Austauschtreffen statt und wir begleiten unsere Ehrenamtlichen und auch die Familien intensiv und gerne.

 

 

Logo engagierteStadt